Wissenstransfer - Startveranstaltung

Interdisziplinäre Fachtagung
„Entscheidungen am Lebensende und ihr Kontext"
Medizinethische und empirische Forschung im Dialog

Im April 2015 haben sich internationale und nationale Expertinnen und Experten in Graz zum interdisziplinären
Austausch über Entscheidungsfindung am Lebensende getroffen.

Zentrale Themenfelder der Lebensende-Forschung sind bei der Tagung aus medizinethischer und empirischer
Perspektive diskutiert worden:

• Widersprüchliche Rationalitäten für Entscheidungen am Lebensende im interkulturellen Kontext
• Institutionalisierung der Sterbebegleitung als Teil des modernen Medizinsystems und Wohlfahrtstaates
• Autonomie am Lebensende: Normative Idee und Praktiken vor Ort
• Fürsorge am Lebensende: Das Individualwohl im gesellschaftlich-ökonomischen Kontext

 
Aktuelle Vortragsaktivitäten:
 
        11.03.2016 in Wien
 
        9.-10.11.2016 in Wien
 
        20.-22.04.2017 in Wien
 
 
 
 
 
 
 

>> Workshop, 06.04.2016 "Transdisziplinäre Forschung am Lebensende" <<

 

>> Aktuelle Publikation: Entscheidungen am Lebensende, Hg. von Johann Platzer und Franziska Großschädl <<

 

>> Abstractbook Workshop 06.04.2016 <<

 

>> Workshop, 21.09.2016 "Medizinische Behandlungen am Lebensende - Spannungsgeld Patientenwille, stellvertretende Entscheidung und ärztliche Verantwortung" <<

 

 

Kontakt
 
Transdisziplinäres Forschungs-
und Kompetenznetzwerk Lebensende
 
Medizinische Universität Graz
Auenbruggerplatz 2
A-8036 Graz
 
Mag. Kristin Attems